Im ersten Lied der Stunde wird jedes Kind persönlich angesprochen und begrüßt, und wir freuen uns, dass so viele da sind:

"Ich bin da und Du bist da und Du bist da und alle sind wir da!
Ich bin da und Du bist da und alle sind wir da!"

Wir orientieren uns bei den Themen unserer Fingerspiele, sowie unserer Bewegungslieder und Verse am Wetter und der Jahreszeit. Mit dem Lied "Tschutschutschu die Eisenbahn, wer will mit mir tanzen fahr'n" stehen wir auf und bewegen uns zusammen. Im Tanzkreis nehmen die kleineren Babys die Rythmen der Lieder war und die kleinen Füße strampeln eifrig mit. Die größeren Kinder werden von ihrer Mama, ihrem Papa oder ihrer Oma schon mal ein bisschen mehr durch die Luft gewirbelt. Mit dem Lied "Mein Auto fährt tutut" gehen wir zurück auf die Mattenfläche.
Nun beginnt der zweite Teil der Stunde.
Jetzt können die Kinder frei verschiedene Materialien erforschen:
Wie fühlen sich Wattebäusche an? Wie schmecken sie? Wie fühlt sich dagegen Brotpapier an, wie ein Glöckchen, oder eine Holzkugel? Die Kinder höhren das Knistern und Klingeln, sie lauschen und fühlen. Wie fühlt es sich an mit einer Feder oder einem Pinsel gestreichelt zu werden?
Größere Kinder robben oder krabbeln über Bänke und Weichbodenmatten oder klettern über große Schaumstoffteile. Kleinere spielen mit Ballons oder bunten Tüchern, die wir über ihnen an ein Seil geknotet haben. Die Kinder erleben ein miteinander mit gleichaltrigen.
Die Eltern lernen andere Eltern kennen und sprechen miteinander über Themen wie z.B. die erste Beikost, das Schlafen, die Zähnchen, Erfahrungen mit Krankheiten oder über das Impfen der Kinder.
Am Ende singen wir alle gemeinsam ein Abschiedlied.

 

Babygruppe 0-1 Jahre:

Montags 9:00-10:00 Uhr in der Sport und Begegnungsstätte in Kirchgellersen

Kleinstkindergruppe 1-3 Jahre:

Montags 10:00-11:00 Uhr in der Sprt und Begegnungsstätte in Kirchgellersen

 

Training

Mo
09:00 - 10:00
Sport- und Begegnungsstätte Kirchgellersen
Mo
10:00 - 11:00
Sport- und Begegnungsstätte Kirchgellersen
Übungsleiterin
Anja Uhrig-Rust

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!